FULLEWASSER

24. Spieltag: Mainz vs. KSV 4:1

Das war nichts, KSV Hessen! Nach einer enttäuschenden Leistung beim Tabellenvorletzten TSV Schott Mainz taumeln die Löwen immer stärker der Hessenliga entgegen. Dabei kam der KSV beim ernüchternden 1:4 sogar noch gut weg. Alleine der starke Torwart Niklas Hartmann verhinderte ein Debakel für eine orientierungslose Mannschaft. Den einzigen Treffer für den KSV erzielte Adrian Bravo Sanchez in der 64. Minute. Zuvor trafen für die Gastgeber Arif Güclü (10.), Adrian Bravo Sanchez mit einem Eigentor (12.) und Janek Ripplinger (61.). Den Endstand besorgte Silas Schwarz in der 68. Minute. 

TSV Schott Mainz – KSV Hessen Kassel 4:1 (2:0)

Samstag, 10.02.2018

Mainz: Reichel – Kern, Just, C. Leinhos (77.Mairose), Schlosser – Güclü, Streker, Gür, Sonanovic (66. Huth) – Schwarz (87. Soultani), Ripplinger

KSV: Hartmann – Albrecht, Brill, Mimbala (65. Brandner) – Schmik, Dawid (57. Merle), Schwechel (75. Evljuskin) , Bravo Sanchez, Korb – Schmeer, Szimayer

Tore: 1:0 Güclü (10.), 2:0 Bravo Sanchez (12. Eigentor), 3:0 Ripplinger (62.), 3:1 Bravo Sanchez (64.), 4:1 Schwarz (69.)

Schiedsrichter: Göpferich – Zuschauer: 400

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.