FULLEWASSER

27. Spieltag: KSV vs. Ulm 2:0

Der KSV Hessen schöpft im Abstiegskampf neue Hoffung! Sieben Tage nach dem wichtigen Erfolg gegen Hoffenheim II, legten die Löwen am Mittwochabend gegen den SSV Ulm 1846 nach und holten beim 2:0-Sieg einen weiteren „Dreier“. Vor 1.000 Zuschauern im Auestadion brachte Marco Dawid die Gastgeber in der zehnten Minute in Führung, Basti Schmeer sorgte sieben Minuten nach dem Seitenwechsel mit einem wunderbaren Kopfballtreffer für die Entscheidung. Den harmlosen Ulmern fehlten die Mittel, um den KSV in der zweiten Halbzeit noch einmal in Gefahr zu bringen.

KSV Hessen Kassel – SSV Ulm 2:0 (1:0)

Mittwoch, 14.03.2018

KSV: Hartmann – Schmik, Mimbala, Albrecht, Rakk (84. Merle) – Brill – Dawid, Schwechel (79. Evljuskin), Bravo Sanchez, Korb – Schmeer (73. Szimayer)

Ulm: Betz – Bradara (84. Neziri), Krebs, Schindele, Schmidts – Reichert, Celiktas (62. Schmitt) – Kienle, Braig, Sauter – Rathgeber (72. Morina)

Tore: 1:0 Dawid (10.), 2:0 Schmeer (51.)

Schiedsrichter: Schütz – Zuschauer: 1000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.