FULLEWASSER

34. Spieltag: KSV vs. Frankfurt 2:0

Der KSV Hessen setzt seinen grandiosen Siegeszug in der Regionalliga Südwest weiter fort. Am Samstagnachmittag gelang den Löwen vor 3.000 begeisterten Zuschauern im Auestadion beim hochverdienten 2:0-Erfolg gegen den FSV-Frankfurt der nächste Erfolg. Mann des Tages war Mittelfeldspieler Adrian Bravo Sanchez, der mit zwei verwandelten Foulelfmetern in der 15. und 88. Minute den „Dreier“ sicherte. Bei den Bornheimer flog Innenverteidiger Javan Torre Howell nach einer Tätlichkeit vom Platz (87.).


KSV Hessen – FSV Frankfurt 2:0 (1:0)

Samstag, 14.04.2018

KSV: Hartmann – Schmik, Mimbala, Evljuskin, Rakk – Brill – Korb (90. + 2 Leinhos), Schwechel, Bravo Sanchez, Brandner (72. Dawid) – Schmeer (77. Szimayer)

Frankfurt: Aulbach – Djengoue, Sabah, Torre Howell, Huckle (64. Eshele) – Becker, Andacic, Pollasch (82. Seegert), Azaouagh (55. Vital) – Schick, Namavizadeh

Tore: 1:0 Bravo Sanchez (15. FE), 2:0 Bravo Sanchez (88. FE)

Gelbe Karten: Schwechel – Azaouagh, Sabah, Djengoue, Eshele

Rote Karte: Torre Howell (87.)

Schiedsrichter: Seyler (Wadrill) – Zuschauer: 3.000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.