FULLEWASSER

„Cralle“ bleibt trotz Hessenliga-Abstieg

Tobias „Cralle“ Cramer bleibt Trainer des KSV Hessen. Der 43-jährige Fußballlehrer verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr, bis zum Sommer 2019.

Der Vertragsverlängerung wurde notwendig, da die Löwen in der kommenden Spielzeit endgültig in der Hessenliga spielen werden. In der Regionalliga hat Cramer bis 2020 Vertrag. Der Abstieg wurde am Sonntagnachmittag fix, da wieder einmal beide Südwest-Vertreter im Kampf um den 3. Liga-Aufstieg scheiterten. Während Saarbrücken bei einer 2:0-Führung zwischenzeitlich mit einem Bein in der 3. Liga stand, am Ende hieß es nach der 2:3-Hinspielniederlage 2:2, musste die Partie Waldhof Mannheim gegen Uerdingen 05 abgebrochen werden. Beim Stand von 1:2 (Hinspiel 0:1) beendete Schiedsrichter Ittich nach 89 Minuten die Partie, nachdem aus dem Mannheimer Block Rauchbomben, Raketen und Böller gezündet worden waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.